Was wir in drei Monaten in unseren Geschäften nicht verkaufen können, geben wir an verschiedene Hilfswerke weiter.

 

So helfen wir bedürftigen Menschen unter anderem in folgenden Ländern:

 

- Russland, Kasachstan, Litauen, Slowakei, Albanien, Rumänien, Ukraine

- Mali, Tschad, Südafrika

- Brasilien, Bolivien, Kolumbien, Ecuador, Peru, Chile